5 sportliche Dinge die man auf Mauritius machen kann

Eines muss ich vorweg nehmen; dies wird ein ziemlich blauer und meerlastiger Beitrag. Denn ich liebe den Ozean, die Weiten des Meeres, die Wellen, wenn sie flüstern und auch wenn sie toben. Die Magie des dunklen Blaus, das Ungewisse in der Tiefe und die Ruhe wenn Abends die Sonne ins Wasser taucht. 

Gut, dass Mauri eine Insel ist, vom Indischen Ozean umgeben und vielseitig für Wasseraktivitäten :)

 

I would start by saying, that this article will be pretty azure and full of oceanic stuff, because I love the sea. The vast ocean, the whispering waves, even the troubled sea. The magic of the azure color, the unknown of the deep blue and the calm waters when the sun sets. 

Perfect, that Mauri is a wonderful island, surrounded by the Indian Ocean and, therefore, ideally suited for some water activities. 

1. Schnorcheln

Ich liebe Schnorcheln. Stundenlang könnte ich im türkisblauen Wasser liegen und nach unten gucken... Es gibt für mich eigentlich nichts Schöneres, als den Meeresbewohnern bei ihrer täglichen Arbeit zuzuschauen. 

 

I really love snorkeling - I could spend hours floating on the water and looking down to the colorful hustle and bustle of the sea dwellers. 

 

The sea, once it casts its spell, holds one in its net of wonder forever!
The sea, once it casts its spell, holds one in its net of wonder forever!

Mauritius hat eine wunderschöne Unterwasserwelt. Etwas weiter draußen und vor allem vor der kleinen Insel Coin de Mire (Gunner's Coin) gibt es einige schöne bunte Korallenriffe, die auch weitgehend intakt sind. Und: Da Mauritius von einem Riff umgeben ist, bleiben z.B. Haie ganz einfach draußen :)

 

Mauritius is enclosed by a reef which means, that there is a beautiful underwater environment. There are some beautiful snorkeling spots especially in front of the Gunner´s Coin Island. Snorkeling in the waters off Mauritius are quite safe because of the protecting reef, which keeps sharks away. 

Take nothing - but memories. Leave nothing - but footprints.
Take nothing - but memories. Leave nothing - but footprints.

Mit dem Katamaran kann man die schönsten Schnorchelspots anfahren und es macht wahnsinnig viel Spaß ins kristallklare Wasser zu springen und die bunte Welt zu erkunden. Gunner`s Coin ist ein schöner Ort zum Schnorcheln und die steilen Felsenklippen der Insel bieten einen spektakulären Hintergrund. 

Die Katamaran Touren (bei gutem Wetter eigentlich zur Îlot Gabriel) kann man bei verschiedenen Reiseleitern, Taxifahrern und auch direkt in Grand Baie buchen. 

We went to Gunner`s Coin by catamaran and we had so much fun diving into the deep blue, floating over the colorful reef and the steep rock faces of the island offered a splendid background. 
This catamaran tours can be booked with different tour guides, agencies or even taxi drivers and directly in Gran Baie. (The catamaran will originally go to the Ilot Gabriel at good weather conditions). 

2. Stand Up Paddling

Ich habe einen neuen Lieblingssport gefunden! Stand Up Paddling (SUP) ist gar nicht so schwer und es macht so viel Spaaaaaß! Das Hotel Zilwa Attitude im Norden von Mauritius hat am Strand ein hauseigenes Boathouse, wo man sich zu diversen Wassersportmöglichkeiten anmelden kann. Ich habe SUP nun das erste Mal auf Mauritius ausprobiert und bin begeistert von dieser mir ganz neuen Art das Meer zu erleben... 

 

I have found a new favorite sport for me! It is called Stand Up Paddling (SUP). This is not as difficult as it looks  and it is sooo much fun! The Hotel Zilwa Attitude in the north of Mauritius offers many water activities which are included and I tried SUP for the first time. 

3. Kajakfahren

Jaja, Kayak fahren und darin die Bucht zu durchqueren ist schon eine coole Sache und man bekommt einen anderen Blickwinkel auf die Umgebung. Es ist auch lange nicht so anstrengend, mit dem Travelbuddy hinter mir, der kräftig mitpaddelt. Ich fühlte mich allerdings in dem Kayak und mit der Schwimmweste wie ein Elefant in einer Nussschale und konnte mich nicht richtig bewegen... 

 

Well, yeah. Discovering the bay while kayaking is pretty cool and the view is beautiful. It also is not very exhausting when the Travelbuddy is helping. But I have to say that I felt like an elephant in a nutshell with my big life vest... But without doubt - it was fun :)

4. Radfahren

Fahrrad fahren auf Mauritius ist, ehrlich gesagt nicht ganz ungefährlich. Es gibt keine Radwege, es herrscht Linksverkehr, die Straßen gehen links und rechts steil nach unten, die Autos brettern zu nah vorbei und sind neben den Leuten, Tieren, Rollern und kleinen Hindernissen wie Zuckerrohrstangen nicht das Einzige, was sich auf der Straße befindet. Man muss so sehr auf den Verkehr achten, obwohl es rechts und links viel interessantere Dinge zu sehen gibt! Auf unserem Weg von Saint Francoise nach Goodlands sahen wir große Zuckerrohrplantagen, kleine bunte Hindutempel, Kinder die mit großen Hunden spielen, das wunderschöne Bergpanorama. Aber keine Angst; es gilt wie überall, Augen auf im Straßenverkehr und dann klappt es auch :) Denn mit dem Fahrrad macht es auch viel Spaß! Man kann stoppen wo man möchte und ist sehr flexibel.

 

To be honest: cycling in Mauritius can be a little frightening. There are no cycle tracks, you have to get used to left-hand traffic, the roads are quite steep on the left and right side. The cars come very close, and furthermore, there are animals, people and scooters on the roads also. Even if there are so many interesting things to see while cycling, you have to consider the traffic in front. When we cycled from Saint Francoise to Goodlands we saw huge sugar cane plantations, little temples on the roadsides, children playing with big dogs and wonderful mountainous panorama! 

But never fear! You surely don't have to be afraid: If you watch the traffic, if you are careful and proactive - everything will be fine and you will have a great time! 

5. Wandern

Mauritius ist eine sehr grüne Insel. Wenn man mit dem Mietwagen unterwegs ist, fällt einem sofort das tolle Bergpanorama auf. Viele Aussichtspunkte (wie den Gorges Viewpoint) kann man direkt mit dem Auto anfahren, doch es gibt auch einige Wandertouren. Von Einigen haben wir gehört, dass man auf den Le Morne Brabant aufsteigen kann und mit einer meeega Aussicht belohnt wird. Auch der Le Pouce bei Port Louis kann bestiegen werden. Wir waren leider auf beiden Bergen nicht, da das Wetter im Süden sehr wechselhaft war. 

 

Mauritius is a very green and picturesque island. When we drove around with our rental car, we always had a perfect view to the beautiful mountain panorama. It is possible to reach many viewpoints by car, but one can also go hiking! Some people told us about walking tours up to the Morne Brabant in the south and Le Pouce close to Port Louis. The view should be amazing! Unfortunately we had no chance to hike, because of the weather which was very unsettled. 

Habt ihr noch mehr spannende, lustige oder interessante Aktivitäten auf Mauritius erlebt und könnt davon berichten? Ich freue mich von euch zu hören! :)

 

Do you have experienced more interesting or fun activities on Mauritius? I am looking forward to hear from you! :) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0