Hamburg

Hamburg - meine Liebe im Norden! Dadurch, dass ich fast 1,5 Jahre lang in der Hansestadt gelebt habe, kann ich wirklich sagen; ich liebe Hamburg! Jetzt habe ich die Perle an der Elbe wieder besucht und es war schaurig schön.... 

 

EN| Hamburg is my favorite city in the north of Germany. I lived here for almost 1,5 years, so I can say, that I really love Hamburg. Now I visited the pearl at the Elbe river again and it was eerily beautiful.... 

Nicht, dass es für einen Hamburgbesuch einen Anlass geben müsste, aber diesmal hatten wir am Abend in der historischen Speicherstadt ein Krimidinner gebucht. Die restliche Zeit nutzten wir dazu, um durch die Straßen zu ziehen...

Ich bin besonders gerne in der Speicherstadt, liebe die Fleeten und die ganzen alten Gebäude, mit Gewürz-, Teppich- und Kaffeespeichern. 

EN| You really don't need a reason to visit Hamburg, but this time we came because of a criminal dinner which took place in the old, historical warehouse district (Speicherstadt). 
I like to spend my time there, in the "Speicherstadt" with its old canals, houses and the atmosphere of spice, carpet and coffee trade! From here it is only a short hop to the Hafencity and old town. 
Speicherstadt
Speicherstadt

Hamburg - eine Lovestory

In Hamburg sind die wichtigsten Orte sehr gut fußläufig zu erreichen. Ich mag den Platz vor dem Rathaus, zur rechten Seite erstrecken sich die Alsterarkaden, der Neue Wall und der Jungfernstieg, zur linken die Mönckebergstraße (alles gut zum Shoppen & Kaffee genießen) und hinter dem Rathaus kommt irgendwann der wunderschöne „Michel“ (Hauptkirche St. Michaelis). Auch die Speicherstadt, die Elbphilharmonie und die Hafencity sind in ca. 20 min zu Fuß erreichbar. 

Ich denke, am Rathaus kann man wunderbar seine Tour durch Hamburg starten! 

EN| We always choose a hotel which is very close or directly in the city centre of Hamburg. It is possible to walk almost to every important sites of the town. There are not really long distances between the attractions. I like to start at the city hall which is very beautiful and a good starting point, anyway. On the right side one will find the Alsterarkaden, the Jungfernstieg and the luxury shopping street Neuer Wall. On the left side there is the Mönckebergstraße (good for shopping, coffee). If you walk straight ahead behind the city hall, you will reach the beautiful main church "Michel". But also Speicherstadt, Elbphilharmonie and Hafencity is readily accessible in 20 minutes. (fast walking) 
Alster-Liebe
Alster-Liebe
Jungfernstieg | Alsterarkaden
Jungfernstieg | Alsterarkaden

Vom Rathaus aus kann man den Neuen Wall entlanglaufen, bis zur Stadthausbrücke. Diese Luxus-Einkaufsstraße gehört zu den 10 Besten in ganz Europa und liegt auf dem Weg zum Michel. Immer wieder kommt man an Fleeten vorbei, das sind Wasserstraßen die durch Hamburg führen und dem einstigen Warentransport ein Verkehrsnetz boten. Irgendwann steht man dann mitten vor dem Michel. Die evangelische Hauptkirche Sankt Michaelis ist Norddeutschlands bedeutendste Barockkirche und Hamburgs Wahrzeichen. Die jetzige Kirche ist die dritte an dieser Stelle und wurde 1912 eröffnet, nachdem die beiden Vorgänger durch Blitzeinschlag und Feuer zerstört wurden. 

 

EN| Walk along the luxury street Neuer Wall until "Stadthausbrücke". Neuer Wall is one of Europes 10 best and most luxurious shopping streets. From there it is not very far to reach the impressive St. Michaelis Church (Michel). This church is known as a popular landmark of Hamburg and also a significant protestant baroque church! It is already the third church (opened in 1912) on this place after both churches before burnt down through fire and lightning strike. 

Hauptkirche Sankt Michaelis
Hauptkirche Sankt Michaelis

Der Michel ist auch von innen sehr schön, in gold und weiß gestaltet. Werft mal einen Blick rein!

 

EN| The St. Michael´s Church is quite pretty from the inside - you should definitely have a look!


Die älteste Gasse Hamburgs / The oldest alleyway of Hamburg
Die älteste Gasse Hamburgs / The oldest alleyway of Hamburg

Einen Katzensprung entfernt vom Michel liegen die Krameramtsstuben. Diese kleine Gasse ist die älteste in Hamburg, denn die Fachwerkhäuser stammen aus dem Jahre 1620 - 1700. 

Leider gibt es nicht mehr viele der ganz alten Häuser, da bei dem großen Brand im Mai 1842 große Teile der Hamburger Altstadt; 1700 Häuser, drei Kirchen, 102 Speicher, das Rathaus, die Bank und einiges mehr zerstört wurden.

EN| Just a stone´s throw away from the Michel is the oldest little alleyway of Hamburg. The old half-timbered houses are from 1620 - 1700. Unfortunately there are just a few houses left because the great fire of Hamburg destroyed most of the old town in may 1842 - about 1700 houses, three churches, 102 warehouses, the city hall, a bank and much more. 
Kleine Shops, Galerien und Restaurants in den Krameramtsstuben / Little shops, galleries and cafes at the Krameramtsstuben
Kleine Shops, Galerien und Restaurants in den Krameramtsstuben / Little shops, galleries and cafes at the Krameramtsstuben

Auf dem Weg zum Hafen und zur Elbphilharmonie kommt man am Herrengrabenfleet vorbei. Mein Lieblingsort. Die kleine Brücke hängt voll mit Liebesschlössern und der Blick auf alte Speicher und den Fleet sind historisch :) Etwas weiter gibt es nette Cafés und Restaurants. 

 

EN| On the way back to the harbor and Elbphilharmonie there is a canal called "Herrengrabenfleet". It is one of my favorite places in the city because it looks very historic with cute coffee shops and restaurants! 

Herrengrabenfleet
Herrengrabenfleet

Hafen Hamburg

Blick von der Elbphilharmonie Plaza / View from the plaza of Elbphilharmonie
Blick von der Elbphilharmonie Plaza / View from the plaza of Elbphilharmonie

Im Hafen von Hamburg geht es sehr trubelig zu. Zum einen wird er von der Elbphilharmonie überragt und die ist nach jahrzehntelanger Bauphase natürlich im Moment das touristische Highlight! Zum anderen laden die Landungsbrücken am Wasser zum maritimen Spaziergang ein. Viele kleine und große Schiffe tummeln sich dort und bieten Hafenrundfahren oder Elbüberquerungen an. Fischbrötchen, Möwen, Alsterwasser und laute Kapitäne machen das Elbperlenflair perfekt! 

Tip: Kostenlos auf die Besucherterrasse der Elbphilharmonie hochfahren und einen gigantischen Blick auf den Hafen genießen. 

There is a very colorful hustle and bustle in the harbor of Hamburg. The huge Elbphilharmonie towers the whole area and after nearly one decade full of construction delays and budget overruns - it's finally completed! Tourists from all over the world want to see the architectonical masterpiece. I can also recommend a maritime walk around the Landungsbrücken (jetties) where seagulls, ships, fish buns, shandy and loud captains make the Elbpearl - atmosphere perfect! 
My tip: Go up to the visitor terrace of the Elbphilharmonie and enjoy a stunning view to the whole harbor area - all for free! 

Sternschanze

Ein bisschen Liebe zum Mitnehmen / some love to takeaway
Ein bisschen Liebe zum Mitnehmen / some love to takeaway

Das Schanzenviertel rund um den U-Bahnhof ist teilweise so schäbig, dass es fast schon wieder schön ist. 

Ich persönlich mag die „Schanze“ total gerne, das Viertel ist persönlich, kunterbunt und so ehrlich. Die Grafittis, das Heruntergekomme und dazwischen die Altbauten. 
Ein bedeutendes Gebäude ist die Rote Flora, ein ehemaliges Varietétheater, welches seit 1989 nach einer Entscheidung es in ein Musicaltheater umzubauen, besetzt ist. Heute wird es als autonomes Zentrum genutzt.

EN| The Sternschanze is a quarter which I really like - close to the underground station it is very very shabby, but in a charming way. There are many colorful but profund graffitis around, it is colorful, vibrant and honest. There is one famous building called "Rote Flora". It was built in 1888 as a variety theater and later used as a cinema. In 1989 it was declared as squatted as a response to the idea to turn it into a musical theatre and since than the "Rote Flora" is a cultural centre for cultural and political events. 
Rote Flora
Rote Flora
Kultig bunte Sternschanze / colorful "Sternschanze"
Kultig bunte Sternschanze / colorful "Sternschanze"
Bunte Wandbilder à la Wynwood / colorful wall paintings
Bunte Wandbilder à la Wynwood / colorful wall paintings

Man sollte unbedingt mal zur U-Bahn Haltestelle „Sternschanze“ fahren und sich durch die Straßen dort treiben lassen. Man begegnet hier den unterschiedlichsten Menschen, tollen kleinen Läden, individuellen Cafés und Bars, Nachts geht hier die Party, die Wände und Häuser sind bunt gestaltet... dieses Flair zwischen wunderschönen Altbauhäusern findet man in Hamburg kaum ein zweites Mal. 

 

EN| One should definitely go and visit the quarter Sternschanze, see the hustle and bustle of the colorful streets, meet different people, try the vibrant bars and restaurants at night. 

The old buildings are very romantic and between the wall paintings very unique in Hamburg. 


Mord in der City

WERBUNG| Samstagabend war es dann soweit: In der Speicherstadt begann das Krimidinner, welches wir über Nord Event buchten. Es fand auf einem alten Speicherboden statt, der einfach zu gut zu dem Thema "Der Tod kommt per Fracht" passt. 

Von Anfang bis Ende war das Murder Mystery Dinner gut durchdacht, die fünf Schauspieler machten ihre Sache sehr gut, die Handlung war super spannend und es hat total viel Spaß gemacht an der Lösung des Falles mitzuarbeiten. Zu einem Dinner gehört natürlich auch Essen und das 4 - Gänge Menü war richtig lecker - von Vorspeise bis Dessert! 

 

ADVERTISING| I really can recommend the criminal dinner in the evening. We booked it via Nord Event which is also the organizer. It took place in a very old warehouse floor in the warehouse district (Speicherstadt) of Hamburg. I liked the Murder Mystery Dinner from the beginning - it was thoughtfully and thrilling. The food was excellent from the starter to the dessert and the actors were very good, also the story and we had fun to solve the mysterious case. (The mystery dinner is available in German language only)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0