Things to do in Barcelona

Barcelona ist eine meiner Lieblingsstädte. Weil sie eben so wunderschön ist. Und weil es auch im Winter sooo viele tolle Dinge gibt, die man machen und sehen kann. Eben nicht nur die Ramblas oder den Plaça Cataluña und auch nicht Sagrada Familia und La Boqueria... Über 10 Dinge für einen unvergesslichen Barcelona Trip! 

 

EN| Barcelona is without doubt my favorite city. Because it’s a wonderful place where I feel home. And because there are a lot more than 10 great things to do and see when in Barcelona, even in winter! And I don’t mean La Rambla, Plaça Catalunya, Sagrada Familia and La Boqueria. 
About 10 things for an unforgettable Barcelona trip! 

1. Torre Bellesguard

Der Torre Bellesguard ist ein weniger bekanntes Bauwerk von Antoni Gaudí - und es ist absolut sehenswert! Das Haus ähnelt einem mittelalterlichen Schlösschen, liegt ruhig und etwas abgelegen im Viertel Sarrià. 

Es wurde um 1909 erbaut und ist eines von Gaudís persönlichsten und faszinierendsten Werken, voller Rätsel. Über einen Audioguide erfährt man mehr über das Haus, welches heute teilweise privat bewohnt wird. Trotzdem kann man zu bestimmten Zeiten hinein und auch auf das Dach! 
Man erreicht Torre Bellesguard am Besten mit dem Bus 123. Wer laufen möchte, kann von der Zugststation „El Putxet“ gemütlich zum Torre Bellesguard gehen. 

EN| El Torre Bellesguard is a lesser known masterpiece of Antoni Gaudí but it’s absolutely worth a visit! The house reminds of a little medieval castle and is located in the calm neighborhood of Sàrria. It was built in 1909 and is one of Gaudis most fascinating, mysterious and symbolic works. For 9€ per person you get an audioguide and a guided tour through the house, because it’s still inhabited. From the roof you‘ll have an amazing view over the city!
You‘ll reach Torre Bellesguard by train (station El Putxet) and than walking, or directly by Bus no. 123. 

2. Holidayfeeling in Badalona

Badalona ist zwar eine kleine Industriestadt, liegt aber trotzdem wunderschön am Meer und hat einiges zu bieten. Mit der Metro (ich kaufe immer ein T-10 Ticket mit zehn Fahrten für ca.10€) fahrt ihr einfach zur Haltestelle „Pep Ventura“ (Lilafarbene Linie L2). Dort angekommen geht’s wenige hundert Meter geradeaus bis zum Meer! 

 

Badalona is a small industrial city which is located about 10 kilometers from Barcelona. But it’s directly at the sea and has a lovely beach with nice restaurants and bars. 
Get a T-10 ticket with ten rides for metro, bus, train for 10€ and use the metro purple line L2 to „Pep Ventura“. When you arrive  it’s just a few hundred meters walk to the ocean...
Joie de vivre!
Joie de vivre!
Life is better at the beach...
Life is better at the beach...

Dort am Strand warten kleine Bars und Restaurants, Palmen, frische Seeluft und Sonnenschein! Auf den ersten Blick erkennbar: Der „Pont de Petroli“ ist ein Anlegesteg von 1960, erbaut von der CAMPSA oil company, der ursprünglich zum Entladen von Öltankern genutzt wurde. Heute sitzt am Anfang des Stegs der Affe von der Anisschnapsbrennerei „Anis del Mono“. Der Steg wird heute von vielen zum Spaziergang genutzt, aber auch von SCUBA-Tauchern. Angeln ist verboten. 

Außerdem findet ihr an der Strandpromenade Passeig Maritím einige Surf- und Tauchschulen, sowie Paddleboard und Surfbrettverleihe. 

EN| Enjoy the sea breeze, the sun and salty air, sunshine! You‘ll see the Pont de Petroli, an old jetty wich was originally used for unloading oil tankers in 1960. It was built by CAMPSA oil company. Today it is used by many to enjoy a sunday walk and relax and also by scuba divers. Fishing is prohibited. At the beginning of the jetty you see the monkey with a bottle of Anis del Mono. The distillery is located directly behind the beach. Furthermore there are some surf shops, paddle & diving schools at the seafront.
The company logo of "Anis del Mono" is the monkey
The company logo of "Anis del Mono" is the monkey
Badalona Street Art
Badalona Street Art

3. Bon appetit

CHÖK
CHÖK

In Barcelona solltet ihr schnell alle Diätgedanken über Bord werfen. Natürlich ist es möglich sich in einer Stadt wie BCN gesund zu ernähren - es gibt zahlreiche Restaurants, die sich auf gesunde, natürliche und super vitaminreiche Gerichte spezialisiert haben. Aber mal ganz ehrlich - wer will denn das? In Barcelona, in Spanien... und im Urlaub? Im Königreich der Tapas und der Churros!!! Und Chocoholics kommen hier auch nicht zu kurz. Ich kenne bisher kein Land, in dem Gebäck, Kuchen, Croissants, etc. so liebevoll und hübsch präsentiert werden wie hier. An jeder Straßenecke klebe ich vor den Schaufenstern und kann mich leider nicht sattsehen an den lieblichen Leckereien! Besonders lecker sind die traditionellen hauchdünnen "Cocas" mit oder ohne Schokoladenüberzug. 

Die besten Cocktails in super hawaiianischem Ambiente gibt es übrigens in der Kahala Bar! Probiert unbedingt den „Danza del Terror“ und „Testamento“!
Also nichts wie los ...

Well... when in Barcelona you can throw aside all your good resolutions and thoughts about diets. Of course one can eat healthy and natural in this city but honestly - who would want to? In the kingdom of tapas, the home to churros, best croissants and good cocktails? Chocoholics don’t have to take a backseat - there are many bakeries, cafes and granjas to sin! I think nowhere in the world one can find bread, pastries and baked goods so lovely presented in every corner, every window as in Barcelona! Weather with mouth-watering chocolate glaze,  or irresistible crunchy baked - I can never resist a traditional coca.
Go also for the best Hawaiian cocktails in town - Kahala Bar in Avinguda Diagonal. Try „Danza del Terror“ and „Testamento“. Cheers! :)
Chök - the chocolate kitchen / Carrer del Carme 3
Chök - the chocolate kitchen / Carrer del Carme 3
La Besneta / Carrer de Torrijos 37
La Besneta / Carrer de Torrijos 37
Hidalgo Tapas / Carrer Balmes 396
Hidalgo Tapas / Carrer Balmes 396
Kahala Hawaiian Bar / Avinguda Diagonal 537
Kahala Hawaiian Bar / Avinguda Diagonal 537

4. Vitamin sea

Platja de Llevant
Platja de Llevant

Barcelonas direkte Stadtstrände sind schön. Keine Frage. Und beliebt - aber vielmehr bei den Touristen. Es lohnt sich so sehr, mit der Metro oder dem Zug ein bisschen weiter raus zu fahren. Selva de Mar (Gelbe Metro Linie L4) ist gut, um an den Strand Platja de Llevant zu gelangen, der ruhig und sehr sauber ist. In Badalona ist es ebenfalls sehr schön. Mit dem Zug sollte man unbedingt mal nach Sitges oder in die andere Richtung nach Montgat fahren. Diese Strände sind meine Lieblingsstrände. Einfach dort im Sand sitzen, die Sonne und vielleicht ein kleines Picknick genießen ist so herrlich. (Kein Alkohol bitte, der ist in der Öffentlichkeit streng verboten.)


EN| Without doubt - the beaches of Barcelona city are pretty beautiful but very crowded with tourists. It’s worth to leave the main center to get some peace. Metro station Selva de Mar is good to reach Platja de Llevant. A clean, less crowded beach. Badalona has a nice beach as well and you definitely should visit Sitges one day. Montgat is in the direction of Costa Brava and a good option just to swim and relax. I like those beaches a lot, take a little picknick with you but don't bring alcohol as it is strictly prohibited in public. 
Platja de Llevant
Platja de Llevant

5. Exibithions @ Museu Maritim

Generell gibt es viele Museen in Barcelona, die sehr sehenswert und interessant sind. Eines davon ist das Museu Maritim Barcelona MMB. Es liegt an der grünen Metro Linie L3 (Drassanes) im Hafen. Die Drassanes Reials de Barcelona ist die ehemalige Werft der Stadt und sehr beeindruckend. Die ständige Ausstellung im Museum bezieht sich auf die Geschichte der Seefahrt, es gibt Ausstellungsstücke der Nautikschule Barcelonas sowie Schiffsmodelle, Instrumente und Schätze aus dem Meer. Grundsätzlich ein Besuch wert! 

Doch nebenher laufen in den großen alten Hallen die temporären Ausstellungen. Vor einigen Jahren besuchte ich dort schon die grandiose „Titanic Exhibition“. Jetzt hat im Oktober 2017 die „Game of Thrones touring exhibition“ begonnen und läuft vermutlich bis November 2018. Es sind originale Requisiten aus der Serie zu sehen. Für ca. 17€ pro Person nicht günstig, aber für echte „Game of Thrones“ Fans ein Erlebnis! 
Taucht ein in die Welt der sieben Königreiche... 

EN| There are many museums in Barcelona which are worth a visit. One of them is the MMB, the Museo Marítim de Barcelona. Have a look at it’s long term exhibition about maritime shipping and the nautical school of Barcelona as well. But the best about it are the temporary exhibitions. A few years ago I visited the Titanic exhibition which was amazing. In October 2017 the touring exhibition Game of Thrones startet. For around 17€ per person one can see many costumes, original props and information about the series. Until November 2018 real Game of Thrones Fans will have the opportunity to plunge into the magic of the Seven Kingdoms... 
Who will be on the iron throne in the end?
Who will be on the iron throne in the end?

6. Winter in BCN

Winter lights
Winter lights

Barcelona im Winter ist etwas Besonderes. Ganz anders als im Sommer sind im Dezember / Januar viel weniger Menschen unterwegs, weniger Touristen. Das Wetter ist angenehm, teilweise 18 Grad und viel Sonne! Um die Stadt und das Umland zu erkunden - einfach perfekte Bedingungen. 

Und abends, wenn die Sonne untergeht, dann gehen die Weihnachtsbeleuchtungen an und die Stadt glitzert magisch in die Nacht hinein. 
Wichtige Gebäude wie das Rathaus oder das Hospital Sant Pau werden mit einem Lichtspiel angeleuchtet, welches immer wieder wunderschön anzusehen ist. 

EN| Barcelona in winter is really amazing! There are not so many tourists, the weather is great, sunny and warm as well. Perfect to discover the city and sourroundings. When the sun sets, all the magic happens! The christmas lights in the streets go on and some buildings change into colorful artworks accompanied by music -like the town hall or Hospital Sant Pau! I love BCN in winter!

7. Bunkers del Carmel

Den wohl schönsten Blick über Barcelona und das in fast alle Richtungen, findet ihr bei den „Bunkers del Carmel“! Die einstige Luftabwehranlage von 1937 wurde im spanischen Bürgerkrieg errichtet und ist heute der Hotspot für die ultimative Aussicht über meine Lieblingsstadt! Ein Geheimtipp ist der Ort zwar nicht, aber unbedingt einen Besuch wert. Und zwar am Besten nachmittags mit einem Picknickkorb - bleibt bis zum Sonnenuntergang


EN| The best view over Barcelona and in almost every direction is from Bunkers del Carmel. The former air defense installation was built in 1937 in the spanish civil war. Today it is a hotspot for young people and picknicks. It’s not a secret anymore but the place and the view are amazing! I recommend to stay until sunset :) 

8. Shoppen

Elim Home / Carrer de València 233
Elim Home / Carrer de València 233

Hmm.. also wenn es die olympische Disziplin Shoppen geben würde, dann bekäme ich definitiv Gold. Ich habe echt ein Faible für kleine und einzigartige Läden. Barcelona ist zum Glück mit seinen vielen schönen Vierteln der perfekte Ort dafür. Plötzlich stolpert man in einen kleinen Laden und findet mehr tolle Dinge, als die 23 Kilo Freigepäck zulassen.... 


EN| Well, when it comes to shopping I go bananas! It’s my favorite pastimes. But I prefer small, unique shops with sweet and cute things. Barcelona is the perfect place for lovely shopping! With many narrow streets and hidden shops. 

Meine Lieblingsstraßen / My favorite streets:
• Carrer de València 
• Carrer d‘Astùries (Gràcia) 
• Gran Vía de les Corts Catalanes
• Rambla de Catalunya (nicht zu verwechseln mit La Rambla!) 
Nice Things / Carrer de València 235 and L‘ILLA (Avinguda Diagonal)
Nice Things / Carrer de València 235 and L‘ILLA (Avinguda Diagonal)
MiiN Korean Cosmetic / Carrer de Pau Claris 110
MiiN Korean Cosmetic / Carrer de Pau Claris 110
Olokuti Gràcia / Carrer d‘Astúries 38
Olokuti Gràcia / Carrer d‘Astúries 38

9. Explore

Mercat de la Concepció / Carrer d‘ Aragó 313
Mercat de la Concepció / Carrer d‘ Aragó 313

Ich habe den „Mercat de la Concepció“ entdeckt,  während ich ohne Karte und ohne Plan durch die Straßen lief. Und er ist seitdem der Ort, an dem ich mir bei jedem Besuch super leckere Smoothies gönne! Der Markt ist auch bekannt als der „Blumenmarkt“ von Barcelona und er ist viel entspannter und mindestens genauso schön wie der große, viel zu überfüllte „La Boqueria“ auf den Ramblas. Es gibt frisches Obst, Gemüse, Fisch und Produkte aus der Region. 

Lauft einfach los, "verliert euch in den Straßen", denn das Schöne liegt hier an fast jeder Ecke! In BCN kann man sich nicht verlaufen, zur Orientierung hat man immer die Berge (Montjuïc & Tibidabo) und das Meer...   
 
EN| I found „Mercat de la Concepció“ on a sunny day, while strolling through the streets without a map and without an idea where to go to. I love to do that because in Barcelona you‘ll find beauty in every corner. Just get lost and explore. You can always get orientation from the mountains and the sea. The „Mercat de la Concepció“ is beautiful, not as crowded as the big Boqueria at la Rambla and you‘ll find fresh smoothies, fruits and products of the region. Have fun in the streets!!! 

10. Colors & Art

Barcelona ist eine sehr kreative Stadt. Überall begegnet man der Kunst, wenn man seine Augen offen hält. Ein guter Start für einen künstlerischen Nachmittagsspaziergang ist das MNAC - Museu Nacional d‘Art de Catalunya. Es liegt auf dem Montjuïc und bietet auch noch einen herrlichen Blick über die Stadt. Das Museum für Kunst beherbergt viele nationale und internationale Meisterarbeiten. Viele Kunstwerke findet man aber auch in den Straßen, an den Wänden und Häusern... Ich kann einen ganzen Tag damit verbringen, die tolle Street Art in Barcelona zu bestaunen! 

 

EN| Barcelona is very vibrant and creative. There is art everywhere, just keep your eyes open. You’ll find graffiti and paintings as well as sculptures and other colorful stuff. It’s cool to start a cultural color walk up in the MNAC - Museu Nacional d‘art Catalunya. There are many national and international masterpieces as well as catalan art. If you step out there is a wonderful view over the city! But than go out and look for the street art, it’s worth! I can spend a whole day marveling at the colorful pictures. 
What a view! / MNAC
What a view! / MNAC
Eh! Only X - Wing fighters :)
Eh! Only X - Wing fighters :)
Street Art
Street Art
Sunny saturday walk at La Barceloneta
Sunny saturday walk at La Barceloneta

Kommentar schreiben

Kommentare: 0