Meine 5 Lieblingsmärkte in México-City

Mega-City von México! Doch manchmal merkt man gar nicht, dass man in einer riesigen Millionenmetropole ist. Zum Beispiel, wenn man gemütlich über einen der kleinen Märkte schlendert oder im coolen Bazar durch die hippen Unikate der lokalen Künstler und Designer stöbert. 

Hier berichte ich mehr über meine 5 Lieblingsmärkte in CDMX - wo man plastikfrei, nachhaltig und gemütlich shoppen kann. 

1. Fusión

Den Bazar Fusión habe ich beim Spazierengehen entdeckt! Das Schöne an Fusión ist, dass es ein großes altes Kolonialhaus ist, in welchem Aussteller mit Handarbeiten aus México einen festen Platz haben - und im Hof befindet sich dann am Wochenende ein Basar. Das Thema ändert sich jedemal, aber immer sind Aussteller aus der Region dabei. 

Es gibt zum Beispiel traditionellen Mescal, Tequila, Eis aus eigener Herstellung, handgemachten Schmuck, tolle natürliche Kosmetikprodukte und liebevolle andere designte Dinge wie Schuhe, Mode und Taschen. Alles zu fairen Preisen! 
♥ Calle Londres 39
CDMX

2. Artesanias de Ciudadela

Der Mercado Artesanías Ciudadela ist definitiv mein Favorit, wenn es darum geht typisch mexikanische Kleidung oder kleine Mitbringsel, aber auch Dekoration und hübsche bunte Accessoires zu shoppen. Die ganze Farbenpracht und die tollen Düfte von Räucherstäbchen sind schon ein Erlebnis! Auch das Restaurant mittendrin ist zu empfehlen für Tacos, leckere Fruchtsäfte und guuuute Guacamole! 

♥ S/N Balderas, Centro Historico 
CDMX

3. Mercado el 100

Wer den Mercado El 100 besuchen möchte, muss ein wenig informiert sein. Dieser kleine Bauernmarkt befindet sich an verschiedenen Orten, Sonntags aber immer in der Calle Orizaba am Jardín López Velarde. Hier gibt es vielerlei leckere Köstlichkeiten, handgemachte Mörser, Töpferwaren, etc. 

Ich finde den Markt toll, um nachhaltig und ohne Plastik Obst und Gemüse sowie Waren aus der Region einzukaufen! 
♥ Calle Orizaba S/N (am Park Jardín Ramon López Velarde) 
Cuauhtémoc 

4. Zona Zero

Auch über diesen Bazar muss man sich informieren, ich glaube, dass er einmal im Monat stattfindet. Bei Facebook findet man aber immer Neuigkeiten und Infos über Öffnungszeiten. Denn auch ich bin zufällig gegen Abend über diesen Kunst- und Handwerksmarkt gestolpert. Es gibt wunderschönen handgemachten Schmuck, tolle Kleidung von lokalen Designern, viele Kunstwerke, etc. 

♥ Calle Orizaba 77 / an der Ecke zu Calle Colima

5. Tianguis de Martes

Augen offen halten!! Tianguis sind kleine Märkte, die auf ganzen Straßen stattfinden und auf denen es unglaublich leckeres und frisches Obst und Gemüse, aber auch allerlei Haushaltswaren gibt. Es gibt sie fast an allen Wochentagen, ich finde aber den am Dienstag in der Colonia Condesa besonders schön!

♥ Tianguis los Martes 
Calle Agustín Melgar 
Colonia Condesa 
(nur Dienstags)

Seit längerer Zeit bin ich ja schon selbst dabei darauf zu achten, nachhaltiger einzukaufen und auch zu gucken, dass es dabei mehr win-win-win Situationen gibt - also dass Umwelt, lokale Hersteller, Verkäufer und auch ich daraus Vorteile ziehen können. 

Da kann ich mich noch verbessern, hier in México dachte ich erst: ach du grüne Neune... Soviel Plastik, aber wenn man will, dann schafft man die Nachhaltigkeit auch hier: 

 

Ich freue mich zu sehen, dass auch hier in México immer mehr Leute dazugehören wollen und auch nachhaltig kaufen, Plastiktüten vermeiden und sogar schon einige Unverpacktläden, lokale Bazare und Bioläden aufgemacht haben. Dazu kommen dann die ganzen Wochenmärkte, auf denen man auch auf Plastik verzichten kann.  

Jetzt hoffe ich, dass diese "Weltverbessrung" noch möglichst viele Menschen erreicht, damit unsere Welt ein bisschen sauberer, besser und plastikfreier wird! 

Cuida el planeta - Passe gut auf deinen Planeten auf! ♥
Cuida el planeta - Passe gut auf deinen Planeten auf! ♥

Kommentar schreiben

Kommentare: 0